Die 4 außergewöhnlichsten Wecker

Bei den Meisten dürfte auf dem Nachtisch wohl der ewig gehasste, schwarze Radiowecker stehen, mit der klassischen, roten LED-Uhrzeitanzeige. Als Alarmsignal gibt es morgen für morgen einen grauenhaften Piepton. Sobald man diesen Ton hört, würde man den Wecker am liebsten mit voller Wucht in die Ecke schmeißen. Das geht natürlich nicht. Geht nicht? Geht doch. Denn es gibt Wecker, die wurden so konstruiert, dass man sie in die Ecke schmeißen MUSS, damit sie ausgehen. Sogenannte Wurfwecker sind ideal für alle Morgenmuffel. Doch damit nicht genug. Es gibt noch weitere, außergewöhnliche Wecker. Ich stelle die 5 außergewöhnlichsten Wecker an dieser Stelle vor.

Wegfliegender Hubschrauber Wecker

hubschrauber-weckerIhr Wecker steht immer an der selben Stelle? Wie langweilig! Dieser Wecker fliegt dank Mini-Propeller einfach weg, sobald der Alarm angeht. Morgenmuffel und chronische „Sleep-Funktion“-Drücker haben hier keine Chance, denn man muss aufstehen und dem fliegenden Wecker „hinterherjagen“ um den Piepton auszustellen.
Mehr Infos

Der Wecker zum Wegwerfen

wurf-wecker
Diesen Wecker kann man wegwerfen. Nein, nicht in die Tonne, sondern einfach in den Raum rein. Denn wenn dieser Wecker morgens anfängt Alarm zu schlagen, kann man seinen ganzen Frust an ihm rauslesen: Wecker nehmen und werfen, damit er ausgeht. Natürlich hat der Wecker die Form eines Balles und besteht aus relativ weichesm Material, so dass man im morgendlichen Halbschlaf nicht Ausversehen seine komplette Inneneinrichtung zerstört.
Mehr Infos

Hilfe, mein Wecker läuft weg!

weglaufender-wecker
Dieser Wecker ist wortwörtlich auf der Flucht, sobald der Alarm angeht. Denn dann springt nicht nur das Alarmsignal, sondern auch ein kleiner Motor in dem Wecker an – und zack, schon bewegt er sich vom Bett weg in den Raum rein. Keine Chance also nochmal auf die „Sleep-Funktion“ zu drücken oder den Wecker gar ganz ausschalten. Wer den nervigen Alarm beenden möchte, muss aufstehen und das „Wettrennen“ mit dem Wecker aufnehmen.
Mehr Infos

Laut wie eine Explosion

bomben-wecker
Es gibt Menschen, die werden beim ersten Pieps-Tot des Weckers wach und solche, die auch bei Minuten langem Weckalarm ungestört weiterschlummern. Für letzere ist der explodierende Wecker die ideale Wahl. Nein, er explodiert natürlich nicht wirklich, aber dank integrierter Virbations-Kissen und einer maximal Lautstärke von 112 DB kommt die Geräuschekulisse, die zur Weckzeit entsteht, einer Explosion sehr nahe. Hier wird jeder wach, wirklich jeder!
Mehr Infos